OER-Lab

Gestaltungspraktische Übungen zu Figuren und Diversität

Wer könnte sich hier aufhalten? Welche Geschichten könnten sich hier abspielen? Vom Ort aus zu denken kann eine Möglichkeit sein, in Überlegungen zu Normen, Stereotypen sowie die Eindeutigkeit und Mehrdeutigkeit medialer Repräsentation bei Figuren einzusteigen. Dieser Blogbeitrag stellt eine Auswahl an Methoden zusammen, die bei der Entwicklung von Lehrformaten und zugehörigen freien Bildungsmaterialien in von …

Gestaltungspraktische Übungen zu Figuren und Diversität Weiterlesen »

Information and Media Literacy: OER für den Einsatz in der Lehre

Information and Media Literacy ist für eine kompetente Orientierung in den Informations- und Medienlandschaften unserer von Digitalität geprägten Kultur und Gesellschaft eine wesentliche Voraussetzung. Damit ist ihre Entwicklung für Lehramtsstudierende von besonderer Relevanz, da sie zum einen Lehr-Lernsituationen inklusive des Medieneinsatzes reflektiert gestalten und zum anderen Schüler*innen eben diese Orientierung ebenfalls ermöglichen sollen.  Die Universität …

Information and Media Literacy: OER für den Einsatz in der Lehre Weiterlesen »

Multimodal Literacy – Ein interdisziplinärer Podcast zur Relevanz des Konzepts für (angehende) Lehrkräfte

Ein Bilderbuch, in welches QR-Codes eingebunden sind, die zu kleinen Trickfilmen führen, ist nur eines von vielen Beispielen, für das, was die Auseinandersetzung mit Multimodalität spannend macht. Denn „wie interagieren diese Zeichensysteme eigentlich miteinander, wie ergibt sich im Zusammenspiel Bedeutung?“, fragt sich etwa die Literatursemiotikerin Romina Seefried in diesem Podcast. Und lenkt man dem Blick …

Multimodal Literacy – Ein interdisziplinärer Podcast zur Relevanz des Konzepts für (angehende) Lehrkräfte Weiterlesen »