Zielgruppe-Hochschullehrende

Das Mittelaltermuseum im Klassenzimmer

Wie kann das Mittelaltermuseum ins Klassenzimmer gebracht werden? Funktionieren Vermittlungskonzepte, die für die Umsetzung im Museum gedacht waren und ausgehend von musealen Ausstellungsobjekten erstellt wurden, auch außerhalb des Museums? Diese und ähnliche Fragen haben sich die beiden Dozentinnen Julia Siwek von der Älteren Deutschen Literaturwissenschaft und Christina Böhmländer von der Deutschen Sprachwissenschaft gestellt.  Sie hatten …

Das Mittelaltermuseum im Klassenzimmer Weiterlesen »

Dimensionen der Professionalisierung im Umgang mit Multimodalität

Multimodalität besteht, wenn in einem Medium “verschiedene Zeichen aus unterschiedlichen Zeichensystemen, auf der Basis verschiedener Informationskanäle, kooperieren und ein gemeinsames, übergeordnetes (multimodales) System bilden” (Krah, Hans (2017): Mediale Grundlagen. In: Ders. / Michael Titzmann (Hrsg.): Medien und Kommunikation. Eine Einführung aus semiotischer Perspektive. Passau: Ralf Schuster. S. 64) In der medialen Kommunikation eines digitalen Zeitalters …

Dimensionen der Professionalisierung im Umgang mit Multimodalität Weiterlesen »

OER von Studierenden für Studierende

Freie Bildungsmaterialien für die Information and Media Literacy in der veranstaltung „Zeichenwelten“ entwickeln Im Bereich Information and Media Literacy bietet die Universität Passau seit 2017 eine Grundlagenveranstaltung an, die sich mit der semiotischen Betrachtung von Medienprodukten beschäftigt. Die Veranstaltung zielt darauf ab, fächerübergreifend Lehramtsstudierende dafür zu sensibilisieren, wie sie mit Medien umgehen. Es ist eine …

OER von Studierenden für Studierende Weiterlesen »

#ibidigital – Identitätsbildung in digitalen Welten

Heutzutage erfolgen Prozesse einer Identitätskonfiguration insbesondere von Kindern und Jugendlichen vor allem in digitalen Welten. Dies geschieht sowohl rezeptiv im Umgang mit digital verfügbaren Identitätsfragmenten anderer Personen als auch aktiv in der Selbstpräsentation auf Social Media. Dabei ist Identitätsbildung grundsätzlich als lebenslanger Prozess zu verstehen. Sie umfasst auch das biografische Lernen als zentrales Element einer …

#ibidigital – Identitätsbildung in digitalen Welten Weiterlesen »

Gestaltungspraktische Übungen zu Figuren und Diversität

Wer könnte sich hier aufhalten? Welche Geschichten könnten sich hier abspielen? Vom Ort aus zu denken kann eine Möglichkeit sein, in Überlegungen zu Normen, Stereotypen sowie die Eindeutigkeit und Mehrdeutigkeit medialer Repräsentation bei Figuren einzusteigen. Dieser Blogbeitrag stellt eine Auswahl an Methoden zusammen, die bei der Entwicklung von Lehrformaten und zugehörigen freien Bildungsmaterialien in von …

Gestaltungspraktische Übungen zu Figuren und Diversität Weiterlesen »

Tablets im Religionsunterricht?!

Das digitale Lernen hat in Zeiten von Homeschooling zweifelsohne einen Aufschwung erlebt. Dennoch sind viele Schulen und Lehrkräfte für ein Lehren und Lernen mit digitalen Medien noch nicht ausreichend ausgestattet und geschult. Auch Tabletklassen sind an bayerischen Schulen noch wenig verbreitet – und der didaktische Umgang mit Tablets will zudem gelernt sein. Umso bedeutsamer ist …

Tablets im Religionsunterricht?! Weiterlesen »

Welt erklären/Welt erzählen – IML-Think Tank zur Relevanz des Narrativen im digitalen Zeitalter  

Ein Beitrag von Amelie Zimmermann und Dorothe Knapp Wie eignen wir uns die Welt an? Wie rezipieren wir Medien und gehen mit ihnen um? Und welche Rolle spielt das Erzählen hierbei? Welche sinnstiftende Funktion hat das Erzählen und warum ist es wichtig, Geschichten analysieren zu können? Hat die Digitalisierung das Erzählen verändert? Was bedeutet dies …

Welt erklären/Welt erzählen – IML-Think Tank zur Relevanz des Narrativen im digitalen Zeitalter   Weiterlesen »

Information and Media Literacy: OER für den Einsatz in der Lehre

Information and Media Literacy ist für eine kompetente Orientierung in den Informations- und Medienlandschaften unserer von Digitalität geprägten Kultur und Gesellschaft eine wesentliche Voraussetzung. Damit ist ihre Entwicklung für Lehramtsstudierende von besonderer Relevanz, da sie zum einen Lehr-Lernsituationen inklusive des Medieneinsatzes reflektiert gestalten und zum anderen Schüler*innen eben diese Orientierung ebenfalls ermöglichen sollen.  Die Universität …

Information and Media Literacy: OER für den Einsatz in der Lehre Weiterlesen »

“The Vase” – Ein Detektivspiel zum Thema Framing

Dieses Online-Spiel ist die überarbeitete Version eines studentisches Gruppenprojekts, welches im Rahmen des Seminars „Learning by Playing: Development and Design of Learning Games for Information and Media Literacy“ im Sommersemester 2021 an der Universität Passau im Rahmen des Projekts SKILL.de entstanden ist. Es handelt von einem mysteriösen Diebstahl, der bisher nicht aufgeklärt werden konnte. Plötzlich …

“The Vase” – Ein Detektivspiel zum Thema Framing Weiterlesen »

DiLab-Blog - Raum für Lehrinnovation > Zielgruppe-Hochschullehrende